Spendenaufruf

FAQs und alle Ankündigungen, die das Forum betreffen, sind hier zu finden.
admin
Site Admin
Beiträge: 22
Registriert: 24. Februar 2013, 13:29
Geschlecht: Männlich
BDSM: ---
Wohnort/Gegend:

Spendenaufruf

Beitragvon admin » 22. Oktober 2016, 12:17

Als wir das virtuelle Klinikstudio vor mehr als 5 Jahren online stellten, taten wir dies im Gegensatz zu vielen anderen Betreibern ähnlicher Seiten nicht mit der Absicht, durch teure Abonnements hohe Gewinne einzufahren. Wir wollten aus eigenem Interesse heraus der kleinen Gemeinschaft der Klinikerotik-Begeisterten eine Plattform bieten, auf der sie auf Gleichgesinnten treffen, Informationen und Ideen finden sowie neue Kontakte knüpfen können. Mit den Jahren wuchs das Klinikstudio jedoch immer weiter und die Ansprüche an die Technik, etc. wurden immer größer. Das zeigt sich auch bei den Kosten, die sich durch Server, Traffic und Domainkosten auf mittlerweile über 100 Euro pro Monat belaufen. Unsere Arbeit berechnen wir dabei nicht. Ein neues größerers Sicherheits-Upgrade steht bereits bevor, damit Ihr euch keine Viren oder Trojaner durch eine gehackte Seite einfangt.

Diese Grundkosten können wir über Werbung noch nicht ansatzweise decken. Teurere Abonnements, mehr Werbung, etc. wollen wir nicht und werden wir nicht einführen. Bislang haben wir den größten Teil der Kosten aus eigener Tasche getragen. Um die Website jedoch kontinuierlich weiterentwickeln zu können, bitten wir um die Hilfe der Community. An dieser Stelle könnt eine beliebige Summe in Bitcoins an uns spenden, die ausschließlich der Weiterentwicklung und dem Betrieb der Website zugutekommt. Wir haben keinerlei kommerzielle Absichten, und das Studio auf unserer Website existiert rein virtuell, auch wenn es an manchen Stellen einen anderen Anschein hat.

Um neue Funktionen umsetzen und den Betrieb samt Support sicherstellen zu können, erhält bis zum 01.10.2017 JEDE Spende ab 10 Euro von uns eine einjährige Special-Mitgliedschaft (u.a. Zugriff auf die restriktiven Bereiche!).

Die zurzeit gültige allgemeine Bitcon-Adresse für Forum-Spenden lautet: 1Pk2Sbx8oehL2WECFzibGjdhPKuUjw15ZF

Auch könnt ihr gerne eine individuelle Bitcoin-Adresse von unserem Admin erhalten.

admin
Site Admin
Beiträge: 22
Registriert: 24. Februar 2013, 13:29
Geschlecht: Männlich
BDSM: ---
Wohnort/Gegend:

Bitcoin-Zahlung

Beitragvon admin » 10. Mai 2017, 21:48

1. http://www.anycoindirect.eu oder http://www.btcdirect.eu aufrufen.
Bei anycoindirect reicht bei Sofort-Überweisung eine Anmeldung aus. btcdirect erfordern neben einer Anmeldung immer auch die Verifizierung mit Ausweis, bietet dafür aber mehr Zahlungsmöglichkeiten, z.B. auch mit Kreditkarte.

2. Neben dem Bitcoinsymbol von Hand den Bitcoinbetrag eintragen, Nachkommastellen mit einem Punkt trennen. Danach NICHT mit Tab oder der Maus in die Eurozeile springen, weil sich sonst der Bitcoinbetrag wieder verändert und erneut eingegeben werden muss!

3. Bei Bitcoinadresse mit copy&paste unsere Bitcoinadresse eintragen.

4. Die gewünschte Zahlungsweise wählen, Sofort, SEPA, usw., unten Häkchen bei den Nutzungsbedingungen setzen, und auf Kaufen klicken.
Nur für die Sofort-überweisung reicht die bloße Anmeldung bei anycoindirekt aus, alle anderen Zahlungsarten erfordern zusätzlich eine Verifizierung mit Ausweis.

5. Sich bei anycoin registrieren und auf deren niederländisches Konto den Eurobetrag überweisen.
anycoindirect ermittelt für diesen Bitcoinkauf den Eurozahlbetrag nach einem jeweils aktuellen Briefkurs anycoindirects. Während für uns in der Rechnung den Geldkurs von litebit.eu maßgeblich ist. Die sich für den Kunden daraus ergebende Differenz ist die Gebühr von anycoindirect für deren Service, sehr einfach eine Bitcoinrechnung mit Euro zahlen zu können. Ihre Höhe liegt im normalen Rahmen der Gebühren anderer Bitcoinbörsen.

6. Sobald das Geld auf dem Konto von anycoin ist, schreiben sie den Bitcoinbetrag der Bitcoinadresse gut und wir erhalten die Spende.


Zurück zu „FAQ, Forum-Ankündigungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste