einen Fuß in die Tür kriegen ^^

Hier kann sich jedes neue Mitglied kurz vorstellen.
tweety
Klinik-Assistent
Beiträge: 38
Registriert: 13. Dezember 2016, 20:31
Geschlecht: Männlich
BDSM: sonstige
Wohnort/Gegend: irrelevant da stllgelegt
VIP: Ja

einen Fuß in die Tür kriegen ^^

Beitragvon tweety » 16. Dezember 2016, 02:19

Betrifft: Lübeck, ab Jan. 2017

Hi,

Hergekommen bin ich über die Suche nach e-stim-Katheder, ich bin also kein typischer Klinik-Fetischist ... hier sind nur ähnliche Praktiken zu finden, daher schreib ich hier mal was (wird wohl sehr unwarscheinlich sein obs wer liest dems gefällt, obs überhaupt wer liest bei dem Forenansturm hier ^^ man kommt ja von Lesen der massiven 2 Kommentare pro Tag gar nicht hinterher! ^^ ... hinterlasse wenigstens einen Satz bitte (nur bitte nicht, ich hätt nich alle Latten am Zaun! ^^ )

ich richte mich eher an die gleichgeschlechtlichen (gg) eher "GGG" *fg* ... bis jetzt ist nur mit Streichhölzern spielen (es antwortet ja keiner ^^) . Besonderes Interesse sind da eher die "Jungs" vom ektomorphen Typ, daran kann ich mich einfach nicht satt sehen! Von Art und Wesen unterscheide ich mich - wie gesagt - etwas von den Interessen dieses Forums, es sind Aspekte dabei, denen ich durchaus aufgeschlossen gegenüber stehe aber in doch recht milder Form.

Meine bevorzugte Spielart oder Rolle ist eher bedienende, unterwürfige, naive ... mit der Eigentümlichkeit dabei zu beobachten was ich auslöse. Ich will den Genuß sehen, wenn der Anstand weicht und dieser eigentümliche Blick sich einstellt, mehr zu wollen. Es interessiert mich sehr, besonders intensive und lang anhaltende Gefühle auszulösen - es hat ein wenig was wie ein betätigender Zuschauer eines Lifepornos zu sein, es ähnelt sich sehr, meine Augen sind die Kamera.

Erfahrungen "Null", keine Praxis, ich hab nur mich selbst. Häßlich bin ich nicht aber ich sehe fremde nie an, meide gesellschaftliche Interaktionen ... ich komm über diese "Türschwelle" nicht rüber, brauche eine eindeutige Einladung, dieses "ok, Du darfst" . Es sagt ja keiner zum Anfang: "Ich will Dich ficken!" genau das erwarte ich aber (am besten da schon am Unterarm festhaltend gepackt), sag ich da "Ja" ist das verbindlich, so einfach sollte es gehen ohne da Psychologie studiert zu haben! Ich habe ein völlig altersuntypisches jung-hübsches Gesicht, wirke wie ein Student obgleich ich schon 42 Jahre auf dem Tacho habe. Ich kann daher dieses (noch, irgendwann ists vorbei, dann sähe das schräg aus) unterstreichen, mit einem niedlichen Emohaarschnitt (blauschwarz) einem funkelnden Lichtfänger im Ohr, fast jugendliche sehr feine Stimme. Körperlich sehr feine filigrane Hände ohne Hornhaut, sehr dünne Arme (kann mühelos Kinderuhren tragen ^^ ) beschnitten (das hab ich voll beabsichtigt machen lassen weils einfach ästhetischer ist und durchaus auch geil ^^) und bevorzuge die Ganzkörperrasur (das wirkt einfach gepflegter als son Urwald) An Duft nutze ich eher rosige Düfte wie z.B. Wunder-Wasser, oder Biotherm Eau Oceane, ich gehe also in sie sweete twinkische Richtung, ich zeige was ich suche. Insgesamt bin ich nicht das, was man sich unter einem 42 jährigen Mann vorstellt, kein Daddytyp oder Macker oder Axt im Walde, ich bin was kuscheliges, ein frecher Bengel, auch von Seele, sehr anlehnungsbedürfig, das kehr ich auch gern raus. ^^ Ich will wirken wie ein wahr gwordener nasser Traum, ein Sexengel sein. Vom Wesen her "stöhn lauter, erzähl mir mehr von Dir, ich will alles wissen!^^ " *fg* Außerhalb von Sex bin ich absolut nicht devot, sehr stolz, würdevoll, manchmal auch besserwisserisch und zickig.

Schattenseiten, die habe ich leider auch: zum einen, ich bin für Normalgewicht zu fett! Das Gewicht, das auf Armen und Beinen fehlt, hab ich auf dem Bauch, nackt seh ich hochschwanger aus, was mich sehr bedrückt, mein Körper ist kein Hingucker, zwar glatt aber unförmig (keine Orangenhaut), Kartoffelsack auf Stelzen, ich schäme mich sehr dafür, beneide ich doch die schlanken "Jungs" für ihre Schönheit! Hungere ich mich runter, skelettier ich, krieg den Bauch aber nicht weg. Ich bin gerne nackt aber das muß für einen anderen ne Zumutung sein! Angezogen sieht mans nicht, das kaschiert die Hose die ich über dem Becken zu tragen pflege. Ein weiteres Manko sind schlechte Zähne, ich hab mehr Stahl im Mund als Zähne. Ich bin jedoch nicht ungepflegt oder gar ein Dreckschwein, überhaupt nicht!

Fantasie: Vergreifendes Verhalten mag ich sehr, am Hals gepackt zu werden, hingezerrt wie er mich haben will, ein lebendes süßes Sexspielzeug zu sein. Um mich gehts nicht (klar gefällt mir das auch aber primär gehts mir um Ihn!) , einer, der drauf steht, das seine Sahne geschluckt wird, es mir beibringt, es ihm ja nicht zu versauen, mir kurz davor die ein oder andere Ohrfeige gibt, auch ja süß dabei zu gucken, besonders beim Runterschlucken ^^. Eine persönliche Schlampe zu sein nur fürs eine, das wär schon nett! ^^ Ich find dieses Gefühl, befleckt zu werden sehr aufregend. So sollte es normal für ihn sein, mich angezogen ohne Jacke kurz vorm Rausschmiß noch ausgibig von Kopf bis Fuß "anzustrullern" wie ein und, der´s Beinchen hebt ^^ (ich verwende für vieles solche naiven Begriffe, das sollte er mögen!) draußen wird das so kalt und naß, die Gedanken tanzen und verarbeiten noch, besonders wenns mir nicht gekommen ist und er total glücklich ist, find ich heiß. Pi-Spiele schluck ich auch aber nur, wenn der Strahl klar ist (nicht gelb!) also viel Wasser trinken vorher! Auch heiß: er will einen Porno schauen und bestellt mich dazu ein, nur dafür, ihn schlecken zu müssen für seinen Genuß - ich machs auch schön sauber und gründlich! ^^

Spielzeug: Er sollte dem aufgeschlossen gegenüber stehen. Elektro-stim, Prostata-Toys sollte er mögen, auch mein Spielzeug verlangen/ verwenden. Wie schon woanders hier geschrieben, Kathederlegung kann ich derzeit noch nicht, ich suche da selbst noch nach Lösungen. Wenn er Erfahrungen hat lern ich gerne ansonsten wär da noch etwas Geduld zu haben, bis ichs raus hab, wie´s geht. Ich kenne neben Techniken eine (garantierte und erprobte) Möglichkeit, wie man einen Megahöhepunkt auslöst. Sie ist jedoch auch mit Vorsicht zu genießen, die öffnet derart den Blick, das im Hirn ein "Schalter" durchbrennt ... ich weiß wies geht! Ich nenne es den Nexus *fg*

No-Go´s: Schmerz (flüssiges Kerzenwachs gehört nicht dazu ^^ ), ernsthaft verprügelt werden (Ohrfeigen erwünscht!), "Caviar", fisten, abschnüren, verschlauchen, "Bell wie ein Hund" , Öffentlichkeit. "Nein!" (bzw. Schlüsselwort) heißt "Nein!" ! Elemente mit Angst und Horror (ans Bett gekettet und dadrunter ne laufende Kettensäge hervorkramen, das ist nicht geil sondern krank!), Blut, morbid-bizarr

Nicht reizvoll aber wenn ers für sich macht "akzeptabel" : Frauenkleider, Windeln, gefüttert werden ect. (da kommt mir nix bei an, gefällt mir überhaupt nicht aber wenn ers ausleben will, soll er, das verbuch ich unter "Elemente der Psychoschiene" - wenns ihn heiß macht ists ok, hauptsache ich krieg dafür nen ordentlich sahnigen Lolly für ^^ )

Erwartungen: Viele "Jungs" traun sich nicht wegen erwünschter Größe - das ist Quatsch! Auf die Größe guck ich nicht, gern lieber kleiner als zu groß, zu klein gibts nicht! Empfindlichkeit sehr gern gesehen (im wahrsten Sinne des Wortes, da ist häufig die Kirsche schön lila, seh ich sehr gerne! ^^) , einer der für gewöhnlich zu schnell kommt ist für meine Spielart super geeignet. Denn ich zögere es sehr gerne hinaus, so einer kühlt nicht so rasch runter, das wirkt auf mich potent! ^^ Anfänger oder unerfahren welcome, einzig unverzichtbar: willig sein, nicht "hüh dann hott"! Er muß wissen was er will und sich das nehmen, einfordern können, verlangen - so die Art wie ein Zuhälter seinen Stricher einreitet, das hab ich gern! Wie oben schon geschrieben, ich erwarte beim spielen keine Revange, es gefällt mir aber ist keine Bedingung! Ich erwarte aber das er sich gehen lassen kann, sich öffnet und nicht vor Scham im Erdboden versinkt und dan rumeiert "nee ich trau mich nicht" ! Ich will begutachtend angefaßt werden, gleich zu Beginn z.B. geprüft werden wie eng ich bin, eben vergreifend, das ich gleich weiß, wo meine Rolle ist, z.B. gefickt zu werden weil er es will, nicht weil ich es will - diese Gegenseitigkeit sollte stets präsent sein! Ich will benutzt werden, wie ein Taschentuch! ^^

Absolut erforderlich: beidseitiges medizinisches Attest! Ungeschützter Sex ausdrücklich erwünscht! Ich schluck nicht den Tod!

Bilder: gibts nicht, treffen und schauen ob man sich gegenseitig gefällt (respektvoller und vertraulicher Umgang sind selbstverständlich! Was ich denk? Ich denk gar nichts! Ich freu mich höchstens für jede gereichte Hand und paßs zusammen verabredet man sich)

Kein fin. Interesse. Dauersexfreundschaft angestrebt, bei Verbindung bin ich treu. Lebenspartnerschaft bitte nicht (nicht verlieben!!) , kann ich nicht, ich bin zu eigensinnig, da geht man sich irgendwann nur noch auf den Keks, das möcht ich nicht.

tweety
Klinik-Assistent
Beiträge: 38
Registriert: 13. Dezember 2016, 20:31
Geschlecht: Männlich
BDSM: sonstige
Wohnort/Gegend: irrelevant da stllgelegt
VIP: Ja

Re: einen Fuß in die Tür kriegen ^^

Beitragvon tweety » 10. Januar 2017, 07:22

- auf unbestimmte Zeit verstorben

tweety
Klinik-Assistent
Beiträge: 38
Registriert: 13. Dezember 2016, 20:31
Geschlecht: Männlich
BDSM: sonstige
Wohnort/Gegend: irrelevant da stllgelegt
VIP: Ja

Re: einen Fuß in die Tür kriegen ^^

Beitragvon tweety » 9. Mai 2017, 06:53

canceled
Grund Paradigmenwechsel: "Wenn Du erste Wahl bist und Dich im Regal der dritten Wahl verramschst und bettelst, dann nimm Dich vom Markt aber verkauf Dich niemals unter Wert! Ein Mercedes bleibt ein Mercedes selbst unter Rostlauben. Hier wird erst recht gefragt, warum so eine edle Karosse hier zwischen gammligen herum steht." ... ich habe das schlicht und ergreifend nicht nötig, als 2.Bundesliga mich in der Kreisklasse zu bewerben! Da muß ich mich selbst zu recht hinterfragen, ob ich krank im Kopf bin!

Corvus
Klinik-Assistent
Beiträge: 11
Registriert: 1. Januar 2017, 16:05
Geschlecht: Paar
BDSM: sonstige
Wohnort/Gegend: Südbayern

Re: einen Fuß in die Tür kriegen ^^

Beitragvon Corvus » 9. Mai 2017, 14:28

Aha. Und, bist Du es?


Zurück zu „Vorstellung der Mitglieder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste