Seite 1 von 1

Ein kleiner Cucki sendet Grüße von der Nordsee

Verfasst: 9. Oktober 2017, 11:49
von kettensklave
Hallo zusammen,

ich habe mich bisher noch nicht vorgestellt, heiße michel, bin 1970 geboren und lebe in einer TPE-Ehe als keuschgehaltener Cuckold.

Neben Total Power Exchange und Cuckold ist Klinik ein großes Thema bei der Eheherrin und auch die Einhaltung der Trennlinie zwischen ihrer Lust, die sie uneingeschränkt vor meinen Augen auslebt und meiner mit Orgasmusverbot betriebenen Keuschhaltung. Diese Form des Zusammenlebens macht uns beide glücklich und befriedigt auch mich, trotzdem es keine sexuellen Höhepunkte mehr für mich geben wird.

Es bedeutet aber auch, dass die Eheherrin mit TPE meine Geschicke lenkt, ich darin vollkommen aufgehe, wir beide uns lieben, jedoch ihr Leben leben.

Damit ging ein wunderschöner, fast kaum zu glaubender Traum in Erfüllung.

Seit 2011 sind wir zusammen, seit 2015 verheiratet, trage ich ihren Namen.

Ich bin Fußlecker und wenn die Eheherrin hier am Hof nicht zugegen ist, verbringe ich viel Zeit an der Kette.

TPE, Cuckold und SM sind unser Alltag, es gibt kein Davor und kein Danach, wir leben es und wir genießen es.

Ich freue mich auf interessante Beiträge hier und vielleicht auf spannende Kontakte.

An dieses Form bin ich über einen Beitrag zum Thema Fremdbesamung gekommen.

Viele Grüße

michel

Re: Ein kleiner Cucki sendet Grüße von der Nordsee

Verfasst: 9. Oktober 2017, 16:10
von Viviane
Hallo Michel,

herzlich Willkommen hier im Forum.

Deine Art zu leben könnte ich mir nicht vorstellen, finde es aber sehr spannend mehr darüber zu erfahren. Auch wenn TPE hier nicht das eigentliche Thema ist, würde ich mich freuen wenn du ein wenig von deinem Alltag berichten würdest ;-)

Liebe Grüße,
Viviane