Blasse füllen

Hier kann über alle Themen diskutiert werden.
Paar7384
Klinik-Assistent
Beiträge: 19
Registriert: 23. November 2017, 20:13
Geschlecht: Paar
BDSM: sonstige
Wohnort/Gegend: Hessen Plz 64w
VIP: Nein

Blasse füllen

Beitragvon Paar7384 » 30. Dezember 2017, 16:17

Hab meiner Frau schon einige Malle ein Blassenkatheter eingeführt und auch geblickt und Urin abgelassen .
Mann könnte doch auch die blasse futsch den katheter füllen oder? Und wenn was nimmt man am besten .

Viviane
Klinik-Experte
Beiträge: 56
Registriert: 27. Juni 2017, 22:52
Geschlecht: Weiblich
BDSM: einfach nur versaut
Wohnort/Gegend: Westmünsterland
VIP: Nein

Re: Blasse füllen

Beitragvon Viviane » 30. Dezember 2017, 17:36

Es gibt spezielle Spüllösungen für die Blase. Man kann auch NaCl nehmen. Steril muss es sein, sonst hat sie danach eine Blasenentzündung oder Schlimmeres.

Paar7384
Klinik-Assistent
Beiträge: 19
Registriert: 23. November 2017, 20:13
Geschlecht: Paar
BDSM: sonstige
Wohnort/Gegend: Hessen Plz 64w
VIP: Nein

Re: Blasse füllen

Beitragvon Paar7384 » 30. Dezember 2017, 18:41

Ok danke weist du wie die Spüllung heißt?

Viviane
Klinik-Experte
Beiträge: 56
Registriert: 27. Juni 2017, 22:52
Geschlecht: Weiblich
BDSM: einfach nur versaut
Wohnort/Gegend: Westmünsterland
VIP: Nein

Re: Blasse füllen

Beitragvon Viviane » 30. Dezember 2017, 18:59

Nein, wir hatten große Kanister die zur Spülung angehangen wurden. Die sind vermutlich nicht frei verkäuflich.
Zum Spülen braucht es allerdings auch einen passenden Spülkatheter. Der ist doppelläufig und um einiges teurer als ein einfacher Katheter. Im WWW kann man aber gute Angebote für sterile Spüllösungen und -katheter finden. Einfach mal Onkel Google bemühen.

Benutzeravatar
UncleGyn
Klinik-Experte
Beiträge: 42
Registriert: 4. November 2016, 12:04
Geschlecht: Männlich
BDSM: Switcher
Wohnort/Gegend: Freiberg

Re: Blasse füllen

Beitragvon UncleGyn » 31. Dezember 2017, 13:13

Hallo zusammen,

mich würde mal der Unterschied zwischen einer Spühllösung und reinem, sterilem medizinischen NaCl Lösungen interessieren, wie sie z.B. zur Herstellung von Infusionslösungen benutzt werden. Die gibt es ja in größeren Flaschen. Ob die allerdings frei verkäuflich sind entzieht sich meiner Kenntnis.
Ich habe selbst noch keine Blasenspühlung erlebt, finde den Gedanken aber sehr erregend.

Vielen Dank schon eimal für die Antwoten!

Unclegyn

Benutzeravatar
Muschel
Klinik-Guru
Beiträge: 195
Registriert: 1. August 2014, 17:45
Geschlecht: Weiblich
BDSM: masochistisch
Wohnort/Gegend: Ostseeküste

Re: Blasse füllen

Beitragvon Muschel » 1. Januar 2018, 19:42

Man(n) kann die Blase mit vielerlei Flüssigkeit füllen/spülen. Ich hatte auch schon Milch drin.
Wichtig ist, dass man Sauberkeit beachtet. Sterilität kann oft nicht 100%ig gewährleistet werden.
Gynäkologie, Dehnungen, Fremdbesamung, Schwängerung, Geburt, Lustschmerz


Zurück zu „Allgemeine Diskussionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast